techcon_symbole_w.png

BÜRO

GEBÄUDE

REFERENZEN

TECH.CON bringt Ihren betrieblichen Alltag im Bereich der TGA auf den modernsten Stand der Technik!

Projektbeschreibung:
Die bestehenden Räumlichkeiten der Österreichischen Ordensprovinz der Gesellschaft Jesu am Dr. Ignaz Seipel-Platz 1 in 1010 Wien wurden generalsaniert. Im Erdgeschoß wurden neue Bereiche für Büro- und Verwaltungsräume geschaffen. Die bestehenden Unterkunftsbereiche der Padres wurden komplett saniert und mit eigenen Sanitäreinheiten ausgestattet. Zusätzlich wurde in den bestehenden Kellergewölben im Untergeschoß ein ansprechender Veranstaltungsbereich errichtet.

Seitens TGA werden folgende Tätigkeiten durchgeführt:
-    Adaptierung und Erweiterung der Heizungsanlage der bestehenden Räumlichkeiten.

-    Erneuerung der Sanitärinstallation für sämtliche neuen Bereiche und der bestehenden  

     Unterkunftsbereiche der Padres.

-    Errichtung einer mechanischen Be- und Entlüftungsanlage. 

-    Erneuerung der gesamten Elektroinstallation.

-    Errichtung einer Brandmeldeanlage im gesamten Nutzungsbereich. 

-    Erneuerung, Erweiterung und Adaptierung der gesamten EDV-Anlage.

-    Errichtung einer Sicherheits- und Fluchtwegbeleuchtung

Bauherr:  

Österreichische Ordensprovinz der Gesellschaft Jesu

Auftraggeber:

Österreichische Ordensprovinz der Gesellschaft Jesu

1010 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 1

 

Architekt/Generalplaner:

kp. consulting group ZT-GesmbH

Projektart:

Bürogebäude-Generalsanierung

 

Projektbeschreibung:

Planungsleistung HKLS + E
Fachbauleitung HKLS + E

 

Ausführungszeitraum:

10/2018-08/2019

GENERALSANIERUNG

1010 WIEN, DR. IGNAZ SEIPEL-PLATZ 1

Projektbeschreibung:

Das bestehende Bürogebäude am Domplatz 2 in 7000 Eisenstadt wird um ein Dachgeschoß erweitert. In den zukünftigen Büroräumlichkeiten sollen Verwaltungsabteilungen der Diözese Eisenstadt sowie der Martinus-Verlag und Abteilungen der Caritas untergebracht werden. Im Erdgeschoß sollen unter anderem ein Shop sowie Geschäftsflächen entstehen.

Das Gebäude wird im Zuge des Umbaus komplett entkernt. Sämtliche darin befindliche TGA-Installation wird erneuert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Es soll dadurch ein modernes Bürogebäude entstehen.

Im zukünftigen Bürogebäude werden eine moderne Heizungsanlage sowie eine Büroraumkühlung installiert.
Das Gebäude wird umfassend mit einer mechanischen Lüftungsanlage ausgestattet.

Zur Energieoptimierung wird zusätzlich am Dach des neuen Dachgeschoßes eine Photovoltaik-Anlage errichtet. Dadurch kann ein Teil der anfallenden Stromkosten abgedeckt werden.

 

Seitens TGA werden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

  • Erneuerung der gesamten Heizungsanlage für das Bürogebäude

  • Errichtung einer Kälteanlage für die Kühlung sämtlicher Büro- und Geschäftsflächen

  • Errichtung von Lüftungsanlagen für das gesamte Gebäude

  • Erneuerung sämtlicher Elektrotechnik-Anlagen im gesamten Gebäude

  • Errichtung einer Photovoltaik-Anlage am Dach des Gebäudes

  • Adaptierungen und Anschluss an bestehende Ver- und Entsorgungsmedien

Bauherr:  

Diözese Eisenstadt

Auftraggeber:

Diözese Eisenstadt

Domplatz 2

7000 Eisenstadt

 

 

Architekt/Generalplaner:

kp. consulting group ZT-GesmbH

Projektart:

Bürogebäude

 

Projektbeschreibung:

Planungsleistung HKLS + E
Fachbauaufsicht HKLS + E

 

Ausführungszeitraum:

2019-2020

DIÖZESE EISENSTADT

DOMPLATZ 2, 7000 EISENSTADT

techcon-logo-2-zeilig.png

TECH.CON GmbH

Grazer Straße 3

7423 Pinkafeld

T +43 3357 21 300

office@techcon.at

www.techcon.at

Kompetenzfelder

Heizungstechnik | Kältetechnik | Sanitärtechnik

Klima- und Lüftungstechnik | Brandschutztechnik

Elektrotechnik | Energietechnik

Sicherheitstechnik | Sonderanlagen

Regelungstechnik | Fördertechnik

© by TECH.CON GmbH - Impressum - Datenschutz

Website optimiert für Google Chrome und Safari.

ANKOe_RZ_RGB_pos1.jpg